Praktische Bodenplatte
zur Montage auf Erde / Sand


Dank dieser speziellen epoxidpulverbeschichteten Stahlbodenplatte ist es möglich, den Pool direkt auf dem Boden zu montieren, ohne ein Betonfundament. Ausgestattet mit einem Mobilitätszertifikat


ist eine saisonale Nutzung Ihres Aufstellpools möglich. Auch für eine einfache Entfernung Ihres Aufstellpools ist die Bodenplatte äußerst praktisch. Gerne beraten wir Sie persönlich!

zur galerie

Montageanleitung


1. Frostschutzschicht
Ein ausreichender Frostschutz ist sehr wichtig! Schütten Sie 30-70 cm (abhängig von den örtlichen Gegebenheiten) Frostschutzkies auf. Verdichten Sie den Kies im Anschluss sorgfältig mit einer Rüttelplatte.


2. Splitt oder Sand
Schütten Sie eine weitere Schicht mit Splitt oder Sand auf. Diese Schicht sollte eine Stärke von ca. 3 cm betragen und komplett eben (ohne Gefälle) glatt gezogen werden. Nutzen Sie hierfür eine Abziehplatte und eine Wasserwage.


3. Montage Bodenplatte
Schließlich kann die Bodenplatte montiert werden, welche anschließend mit Sand zugeschüttet wird. Zuletzt wird der Pool auf der Bodenplatte installiert.



Erhältliche Größen
3 x 5 m3 x 6 m3 x 7 m4 x 8 m4 x 9 m5 x 10 m



zur galerie

Aufbau der Konstruktion
auf dem Stahlfundament


Sie sehen einige Bilder vom Aufbau der Konstruktion unserer Aufstellpools. Die Konstruktion wird auf einer Bodenplatte aus Stahl montiert. Diese wird im Anschluss mit Sand überschüttet.


poolbau auf bodenplatte
poolbau auf stahlfundament
poolmontage auf bodenplatte
pool montage auf bodenplatte
poolmontage auf stahlfundament
pool montage auf stahlfundament


zu den pool25 kontakdaten

Wir haben Ihr Interesse geweckt?



Sprechen Sie uns an und profitieren Sie von unserer Erfahrung!
Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Wir freuen uns auf Ihren Anruf.



08036 / 3013506
down

Schreiben Sie uns!